13. Juli 2024

04 Kann man konservativ, d.h. ohne Operation behandeln?

Die konservative Behandlung bessert arthrosebedingte Beschwerden. Eine Therapie der Arthrose selbst mit Wiederherstellung der zerstörten Gelenkflächen ist nicht möglich.

Es gibt eine ganze Reihe von Maßnahmen, die arthrosebedingte Beschwerden lindern können. Die Liste ist lang: Vorübergehende Schienung, Medikamente zum Einnehmen oder injiziert, verschiedene Formen der Behandlung mit Röntgenstrahlen. Die Wirkung und deren Dauer ist individuell verschieden und kann im Einzelfall schlecht vorhersagbar.

Eine besondere Situation liegt bei entzündlicher Gelenkerkrankung (Rheuma) und Stoffwechselerkrankungen (Gicht) vor. Hier kann die medikamentöse Behandlung das Fortschreitender Arthrose verlangsamen.