Funktionieren unsere Hände denken wir nicht über ihre Funktion nach. Das kann sich ändern. Nicht selten sind Verletzungen mit scharfem Gerät oder Knochen- und Gelenkverletzungen.  Auch Erkrankungen der beteiligten Strukturen führen schnell zu Funktionsstörungen. Funktioniert etwas nicht, werden wir ständig daran erinnert.

Stimmt etwas nicht, braucht man einen Fachmann – dies ist auch an den Händen so.

Manchmal geht es nicht ohne Operation. Das Team der Klinik für Handchirurgie im AGAPLESION Diakonieklinikum  hat sich auf die operative Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen der Hand und ihrer Strukturen spezialisiert.

Hierzu gehört die Notfallversorgung, die Untersuchung und Beratung in der Sprechstunde, ambulante und stationäre Behandlung und schließlich auch die Nachsorge.

Fragen Sie  uns!