22. Juni 2024

MVZ Chirurgie Osterstrasse

Im MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) Chirurgie Osterstrasse arbeiten mehrere Chirurginnen und Chirurgen unterschiedlicher Spezialisierung. Meine eigenen Schwerpunkte liegen in der chirurgischen Behandlung von Erkrankungen und Verletzungsfolgen an Hand und Unterarm. Hierzu gehören Knochenbrüche, Verletzungen der Sehnen und Gelenke sowie und der Nerven.

Ambulante Operationen können in den Operationssälen in der Praxis durchgeführt werden. Ist ein stationärer Aufenthalt nötig, kann in dieser Facharztklinik Martinistrasse operiert werden. Nach jedem Eingriff kann die Nachbehandlung in der Praxis durchgeführt werden, bis zur Wiedereingliederung und Begutachtung.

Jede Behandlung ist zulasten der gesetzlichen Krankenkasse, der Berufsgenossenschaft oder privater Krankenversicherungen möglich.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bin ich der Sprechstunde erreichbar. Sondertermine können darüber hinaus verabredet werden.