Am Folgetag wird der Verband gewechselt. Die weiteren Kontrollen und erforderliche Maßnahmen werden dann verabredet. Im typischen Fall bleibt die Hand wenige Tage geschient; nach deren Entfernung können die Finger bereits bewegt werden. Die Fäden werden nach 10-12 Tagen gezogen.