13 Welche Komplikationen können bei oder nach einer Operation auftreten?

Allgemeine Komplikationen wie eine Nervenbeschädigung beim Eingriff oder eine Infektion der Operationswunde sind ausgesprochen selten.

Gelegentlich kommt es nach der Operation zu einem Reizzustand der Sehnenscheide der die Beweglichkeit und hier insbesondere die Fingerstreckung behindert. Grund ist ein Missverhältnis zwischen der Größe der nach dem Eingriff etwas angeschwollenen Sehne und Sehnenscheide und der Größe des Gleitkanals im noch vorhandenen A2 Ringband.

Da das als zwei Ringband beim Eingriff nicht geöffnet werden darf lässt sich dies nicht vollständig vermeiden. Im allgemeinen geht jedoch dieser Reizzustand zurück und die Fingerbeweglichkeit normalisiert sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*