Nur im Anfangsstadium, wenn die Veränderungen ausschließlich im Kernspintomogramm zu sehen sind. Sofern die Knochenstruktur noch intakt ist, kann eine längere Ruhigstellung zur Normalisierung der Durchblutung des Mondbeins führen. Bei fortgeschrittener Erkrankung können konservative Maßnahmen die Beschwerden lindern, die Krankheit …

05 Kann erfolgreich konservativ, das heißt ohne Operation behandelt werden? Read more »

Hierzu gehören Zysten im Mondbein, die im Zusammenhang mit einer zu langen Elle auftreten. Auch entzündliche oder traumatische Veränderungen können zu ähnlichen Veränderungen im Kernspintomogramm (MRT) oder Röntgenbild führen. Nach vollständiger Diagnostik im Röntgenbild, CT und MRT sollte die Diagnose …

03 Bei mir wurden im Röntgenbild Veränderungen einer Mondbeinnekrose festgestellt. Was könnte es sonst noch sein? Read more »

Die Basisuntersuchung ist eine Röntgenuntersuchung des Handgelenks. Auch die gesunde Seite sollte geröntgt werden; gelegentlich liegen auch hier Veränderungen vor, die noch nicht zu Symptomen geführt haben. Eine Kernspintomografie (MRT) zeigt die Knochendurchblutung und ist im Anfangsstadium notwendig, da in …

02 Welche Untersuchungen sind notwendig, damit die Diagnose eindeutig gestellt werden kann? Read more »