21. Mai 2024

03 Welche Untersuchungen sind notwendig?

Veränderungen am Knochen, wie etwa ein Folgezustand nach einem Kahnbein- oder Speichenbruch können nach körperlicher Untersuchung mit einfacher Röntgenaufnahme gestellt werden. Eine Kernspintomografie ist sinnvoll, wen der Verdacht auf zusätzlich bestehende krankhafte Veränderungen besteht.

Ist die Diagnose gesichert, kann zur Therapieplanung in besonderen Situationen eine Computertomografie sinnvoll sein. Dies ist der Fall, wenn es darum geht, ob eine Wiederherstellung des Kahnbeins selbst noch sinnvoll ist.