13 Welche Komplikationen können bei oder nach einer Operation auftreten?

Wundheilungsstörungen oder eine Beschädigung von Sehnen oder Nerven im Operationsgebiet sind extrem selten.

Meist kann die Schraube in korrekter Lage eingesetzt werden. Gelegentlich kann die Schraube nicht ist der optimalen Position eingesetzt werden oder die angestrebte mechanische Stabilität wird nicht realisiert. Eine längere Ruhigstellung ist in diesen Fällen trotz der Operation notwendig. Im ungünstigsten Fall bleibt die Knochenbruchheilung aus und weitere Maßnahmen sind erforderlich.

Trotz sachgerechter Verschraubung kann auch nach einer Operation in seltenen Fällen die Knochenbruchheilung ausbleiben. Dies wird erst im Laufe der Wochen und Monate nach der Operation durch Röntgenkontrollen festgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*