22. Juni 2024

03 Welche Untersuchungen sind notwendig, damit eine Diagnose gestellt werden kann?

Im Vordergrund steht die körperliche Untersuchung. Hier ergeben sich die entscheidenden Verdachtsmomente, auch in Hinsicht auf die Schwere der vorliegenden Erscheinungen.

Eine Blutuntersuchung ist hilfreich, auch zur Beurteilung des weiteren Verlaufs. Sie ist insbesondere dann notwendig, wenn der Verdacht auf eine anderweitige Ursache der Entzündung besteht wie etwa eine Gicht.

Besteht die Infektion länger, so kann der darunterliegende Knochen betroffen sein. Eine Röntgenuntersuchung bringt dies zu Tage. Nur in wenigen Fällen sind weitere bildgebende Untersuchungen erforderlich, hierzu gehören Ultraschall (Sonografie), Computertomogramm (CT) oder Kernspintomogramm (MRT). Insbesondere die Kernspintomografie ergibt Hinweise hinsichtlich der Ausdehnung der Veränderungen.