17 Muss die Platte entfernt werden?

Wurde zur operativen Stabilisierung eine Platte verwendet, kann diese in seltenen Fällen zur Beschädigung vom Sehnen im Bereich des Handgelenks führen, auch bei perfektem Operationsergebnis und idealer Plattenlage. Im schlimmsten Fall kommt es zum Riss einer Sehne, wobei die Beuge- und Strecksehnen des Daumens am stärksten gefährdet sind. Auch wenn diese Komplikation insgesamt sehr selten ist, empfehle ich die verwendete Platte aus Sicherheitsgründen nach ca. 6 Monaten zu entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*